Archiv

Das Literaturarchiv sammelt Handschriften, Bücher, Bilder, Filme, Tonaufnahmen und Textdokumente von und über Autorinnen und Autoren, die in der Grenzregion Saar-Lor-Lux-Elsass gelebt oder geschrieben haben. Es erfasst entsprechende Vor- und Nachlässe, unterstützt und fördert die inhaltlich-wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den verwahrten Archivgütern.

Darüber hinaus verfügt das Archiv über Sammlungen, die Bezüge aufzeigen und Zusammenhänge herstellen zwischen den Werken der regionalen, der nationalen und internationalen Literatur.

Als ein literarischer Spiegel der Geschichte und kulturellen Tradition der Großregion steht das Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass allen Besucherinnen und Besuchern für wissenschaftliche Forschungs- wie private Bildungszwecke offen.

Die Sammlungen, Vor- und Nachlässe des Literaturarchivs sind teilweise über „Kalliope“, den nationalen Verbundkatalog für Nachlässe, Autographen und Verlagsarchive zu recherchieren. Den Sucheinstieg finden Sie hier.