Passagen. Literaturen im europäischen Kontext

Das literarische Kunstwerk entsteht im Dialog mit literarischen Texten anderer kultureller Überlieferungen. Intertextuelle, komparatistische sowie kulturvergleichende Studien tragen deshalb wesentlich zu einem vertieften Verständnis des Wechselspiels der Literaturen und literarischen Traditionen bei. Mit einem Schwerpunkt auf der deutschsprachigen Literatur entfaltet und befragt die Reihe Passagen den Bezug der europäischen Literaturen sowie ihrer regionalen Spielarten untereinander und macht auf diese Weise die Kontextualität des Erzählens und Schreibens in Europa sichtbar.

Die Reihe, die im Francke Verlag in Tübingen erscheint, wird von Sikander Singh und Hermann Gätje herausgegeben.

Konjunktionen – Yvan Goll im Diskurs der Moderne.

Herausgegeben von Hermann Gätje und Sikander Singh. Tübingen: Francke 2017.
ISBN 978-3-7720-8606-9 | 49,99 Euro