Tagungen

Erkenntnis und wissenschaftlicher Fortschritt entstehen nicht nur im Prozess der Lektüre oder durch die Erschließung bislang unbekannter Archivgüter. Wissenschaftlicher Fortschritt entsteht auch im Dialog mit Forscherinnen und Forschern aus dem In- und Ausland.

Das Literaturarchiv veranstaltet deshalb Tagungen, Forschungskolloquien, Kongresse und Symposien zur Fragen der Regional- und Grenzliteratur – und manchmal auch darüber hinaus.