Veranstaltungen

Ein Literaturarchiv ist auch ein Forum für Literatur. Daher geben wir in Lesungen, Gesprächen und Podiumsdiskussionen Autorinnen und Autoren, aber auch Forscherinnen und Forschern die Gelegenheit, mit dem Publikum in Dialog zu treten.

Und auch die Ergebnisse unserer eigenen wissenschaftlichen Arbeit, wie Publikationen und Editionen, werden im Rahmen von Veranstaltungen vorgestellt.

Di 06|02|2018 18.30 Uhr
Filmvorführung und Gespräch

Eva und Georg Bense: Wanderer des Meeres: Die Akadier

Do und Fr 01 und 02|03|2018
Arbeitsgespräch

Texte und Kontexte – Theobald Hocks „Schönes Blumenfeldt“ (1601)

in Zusammenarbeit mit Professor Dr. Ralf Bogner, Neuere Deutsche Philologie und Literaturwissenschaft der Universität des Saarlandes

Veranstaltungsort ist das Hotel Leidinger, Mainzer Straße 10, 66111 Saarbrücken.

Mo 16|04|2018 19.00 Uhr
Auftakt der Ringvorlesung „1968. Literatur und Revolution“

in Zusammenarbeit mit der Kontaktstelle Wissenschaft der Kulturabteilung der Landeshauptstadt Saarbrücken

Veranstaltungsort ist der Festsaal des Rathauses Sankt Johann, Rathausplatz 1, 66111 Saarbrücken.

Do 24|05|2018 18.00 Uhr
Lesung

„Es war die Klaue der Absolutheit, der ich mich ausgeliefert hatte.“ Ein Abend aus Anlass des 120. Geburtstages von Gustav Regler

in Zusammenarbeit mit dem Gustav-Regler-Archiv, Merzig

Mi 04|07|2018 18.00 Uhr
Ausstellungseröffnung

„Die tiefere Sinnlosigkeit dieser Epoche“
Literarische Lebensläufe nach 1918: Norbert Jacques, Oskar Wöhrle, Gustav Regler